Blog

Schlagworte sind Nebelkerzen. Sie verstellen den Blick

29. Mai 2017 - 17:03

Wird es durch Wiederholung richtig? NEIN!

Wird es richtig durch Überschriften-Journalismus in der Fachpresse? NEIN!

Wir sind NICHT in einer digitalen Welt! Unsere Welt ist analog, anfassbar, sichtbar. Und ebenso die in dieser Welt arbeitenden Menschen aus Fleisch und Blut.

"Führen in der digitalen Welt" schreibt die Zeitschrift ManagerSeminare unter den Titel auf der Vorderseite, und spricht von Führen 4.0

Entschuldigung, aber das ist meiner Meinung nach Quatsch.

Führung hat etwas mit Menschen zu tun und nur mit diesen. Und alle Elemente guter Führung sind beschrieben. Man kann die Elemente neu kombinieren, man kann sie sogar umbenennen. Dann wird aus "laissez-faire" eben "agil".

Aber das hat doch nichts mit "digital" zu tun!

Nur weil die von uns benutzen Maschinen immer leistungsfähiger werden und immer vernnetzter, ist unsere Welt doch nicht zu einer digitalen Welt geworden. Es ist eine analoge Welt mit digitalen Hilfsmitteln.

Und Führung findet in der analogen Welt statt. Führung hat etwas mit Psychologie zu tun, nicht mit digitalen Codes.

PUNKT.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Spamschutz